Elektrosmog, Felder, Wellen, Strahlung

Epidemiologische Studien zeigen, daß unter Einfluß von Elektrosmog ein deutlich erhöhtes Risiko für Nervosität, Depressionen, Migräne, Hormon-, Kreislauf- und Schlafstörungen und verschiedene Krebsarten, etc. besteht, wenn hygienische Grenzwerte langfristig und dauerhaft überschritten werden.

So lohnt es sich Elektrosmog dort zu reduzieren, wo man ihm am häufigsten ausgesetzt ist und er am einfachsten reduziert werden kann - in den eigenen vier Wänden oder am Arbeitsplatz.

Im Bereich dieser Wellen, Felder und Strahlungen wird zwischen ionisierender und nichtionisierender Strahlung unterschieden.

 

Je nach Auftragsumfang führen wir unsere Leistungen in ganz Deutschland und auch international aus. Besonders kurzfristig können wir in den Bundesländern Bayern, Hessen, Baden-Württemberg; sowie in den Städten Frankfurt, Aschaffenburg, Würzburg, Schweinfurt, Bad Kissingen, Coburg, Bamberg, Bayreuth, Höchstadt, Erlangen, Nürnberg, Fürth, Schwabach, Ansbach, Rothenburg, Heilbronn, Ludwigsburg, Stuttgart, Aalen, Feuchtwangen, Dinkelsbühl, Gunzenhausen, Weißenburg, Abenberg, Roth, Neumarkt, Amberg, Regensburg, Ingolstadt, Landshut usw. für Sie tätig werden.